Egzamin - zagadnienia szczegółowo

Dydaktyka języka niemieckiego
podstawowe zagadnienia do egzaminu


1. Fremdsprachendidaktik als interdisziplinäre Wissenschaft

Fremdsprachendidaktik -      Forschungsgegenstand, Forschungsaufgaben, Forschungsmethoden


     Grundlagen- und Bezugswissenschaften - Pädagogik, allgemeine Didaktik,
      Linguistik, Psychologie, Psycholinguistik, Zweitspracherwerbstheorie,
     Sprachlehrforschung
 
2.  Theorien des Zweitsprachenerwerbs
     Die Identitätshypothese
     Die Kontrastivhypothese
     Die Interlanguage – Hypothese
     Die Monitor -Theorie

3. Das glottodidaktische Gefüge

4. Methoden des Fremdsprachenunterrichts - kritischer Rückblick
    Die Grammatik-Übersetzungs-Methode
    Die direkte Methode
    Die audiolinguale/audiovisuelle Methode
    Die kognitive Methode

5. Alternative Methoden des Fremdsprachenunterrichts
     Community Language Learning
     Total Physical Response
     Suggestopädie    

6.  Integrativ-selektiver Ansatz im Fremdsprachenunterricht

7.  Kommunikativer Ansatz im Fremdsprachenunterricht
    Theoretische Grundlagen
    Entwicklung des Ansatzes
    Dimensionen der kommunikativen Kompetenz   
    Prinzipien und Verfahren des kommunikativen Fremdsprachenunterrichts
 
8.  Interkultureller Ansatz im DaF-Unterricht
     Dimensionen der interkulturellen Kompetenz
     Interkultureller Landeskundeunterricht
     Selektion und Gradation der Inhalte
     Methodisches Vorgehen

9.  Fehler im DaF-Unterricht
     Ursachen von Fehlern
     Fehlerarten
     Umgang mit Fehlern

10. Lernerbezogene Determinanten der Fremdsprachenaneignung
      Begabungen
      Lernstile und Persönlichkeitsmerkmale
      Lerntypen
      Motivation
      Lernalter

11. Fremdsprachenunterricht an Kinder
      Theorien des Spracherwerbs
      Entwicklungspsychologische Aspekte
      Konzepte des Unterrichts
      Methoden und Verfahren

12. Autonomes Lernen
      Theoretische Grundlagen
      Strategisches Lernen
      Offene Formen des Fremdsprachenunterrichts

13.  Förderung der Mehrsprachigkeit
      Europäischer Referenzrahmen und Sprachenportfolio

             14. Planung des Unterrichts
                   Grundlagen der Planungstätigkeit, Aspekte der Planung,
                   Formen der Planungstätigkeit (Jahresplan, Stoffeinheitsplan, Ergebnisplan, Unterrichtsentwurf)

              15. Beschreibung, Analyse und Evaluation der Unterrichtsstunde

              16. Die Entwicklung der Fertigkeiten

Die Entwicklung rezeptiver Fertigkeiten (Hörverstehen, Leseverstehen)
Die Entwicklung produktiver Fertigkeiten (Sprechen, Schreiben)                                                    Die Entwicklung der kombinierten Fertigkeiten

            17. Die Arbeit am Text im Fremdsprachenunterricht

            18. Die Vermittlung, Einübung und   Aktivierung der sprachlichen Systeme                                                                                                                     

             Die Arbeit an der Aussprache
             Die Arbeit an der Grammatik
             Die Arbeit am Wortschatz

19. Klassifizierung von Übungen (Übungstypologie)

             20. Leistungsmessung und Lernerfolgskontrolle

             21. Sozialformen im Fremdsprachenunterricht

             22. Lernstrategien in der Unterrichtspraxis

             23. Funktion und Einsatz von Medien im Fremdsprachenunterricht

             24.  Lehrwerkbeurteilung für die Unterrichtspraxis

 

webmaster: Maciej Borkowski